1. Du sollst den Kitsch riskieren.
  2. Du sollst nicht für Ausstellungen malen.
  3. Du sollst einen Baum für wichtiger halten als eine Erfindung von Picasso.
  4. Du sollst dich vor dem persönlichen Stil hüten.
  5. Du sollst nur deinen Träumen trauen.
  6. Du sollst deine schlechten Bilder schnell vergessen.
  7. Du sollst deine guten Bilder nicht anbeten.
  8. Du sollst vor jedem Bild, das du beginnst, das Gefühl haben, es wäre dein erstes.
  9. Du sollst krass ablehnen, was dir nicht passt, und wäre es Rembrandt oder Chagall.
  10. Du sollst das Publikum nicht für dümmer halten als dich selbst.

                                                        "Stern und Blume", 1930